Über uns

Seit 2017 haben wir den Gemeinschaftsgarten in Schritten aufgebaut. Wir bewirtschaften ihn nach ökologischen Prinzipien, teilweise auf Basis der Permakultur:

  • Ressourcen sparen
  • Kreislaufwirtschaft
  • vom Mensch unberührter Raum zur Entwicklung der Diversität.

​​

​Wir sind eine bunte, vielfältige Gruppe von Menschen, die sich als Verein organisiert hat. Wir pflanzen, pflegen und ernten in Abstimmung miteinander. Bei regelmäßigen, 14 -tägig stattfindenden, Treffen (von März bis November) garteln wir gemeinsam oder besprechen Relevantes für den Garten:

  • natürliches Düngen
  • Maßnahmen bei gar zu vielen „Mitessern“ wie Wanzen, Schnecken oder Läuse u.v.m.
  • Beetpflege
  • sinnvolles Gießen
  • aber auch unsere Workshops und Feste etc.

Jed:e Gärtner:in bringt sich nach zeitlichen Möglichkeiten, Vorerfahrungen und Leidenschaften ein. Mitgliedschaft bedeutet, sich auf Zusammenarbeit in der Gruppe einzulassen.

Die Zusammenarbeit in der Gruppe ist ein Lernprozess, was gemeinsame Verantwortung für den Garten und respektvollen Umgang miteinander anbelangt. Wir bemühen uns, neben der Freude des miteinander Tuns auftauchende Missverständnisse oder Konflikte konstruktiv zu lösen. 

Wir stellen einen Teil des Gartens der Allgemeinheit als konsumfreien Raum zur Verfügung und ermöglichen dadurch unterschiedlichste Begegnungen. Zufällige und geplante, direkt neben dem Murradweg.

Es werden Workshops in kleinem Rahmen für Kräuterkunde abgehalten. Wir verarbeiten geerntetes Gemüse und Kräuter, Gruppen besiedeln unseren Laubenbereich für Austausch, Frauen*frühstücke, themenorientierte Gesprächsrunden, aber auch Gartenrundgänge für alle Interessierten oder auch Feste finden dort statt. 

Unterstützen & Kontakt

Cornelia Kröpfl: (0681) 102 102 71 

Gudrun Schreiner: (0664) 311 79 29

Impressum der Subseite

Gartenzwerge Geidorf – Verein zur Förderung der Gartenpflege
Datenschutzerklärung

ZVR: 1641005856