Garten für alle – Grünanger

Garten für alle – Grünanger

Garten für alle – Grünanger

Generationen- und kulturübergreifende Gartengestaltung als Ressource

Ein Projekt im Rahmen des Jahres der außerschulischen Jugendarbeit unterstützt von bOJA (bundesweites Netzwerk für offene Jugendarbeit) ermöglichte 2016 die Neugestaltung des Gartens des Jugendzentrums Grünanger in Liebenau.
Gemeinsam mit Jugendlichen und Kindern aus den hier verorteten Kinder- und Jugendeinrichtungen (WIKI Jugendzentrum Grünanger und Arge SR2 – Input Steiermark) sollte eine Grünoase im städtischen Raum, nutzbar für alle entstehen. Das gemeinsame Projekt stand im Zeichen der Förderung des sozialen Zusammenhaltes. Der Austausch unterschiedlicher Generationen und Kulturen untereinander sowie das Entstehen eines Gartens, der zum Verweilen, Bewegen, zusammen Sitzen und Wohlfühlen einlädt, stellten wichtige Eckpfeiler des Projektes dar.


Ein Teilbereich bei der Gestaltung des Gartens, stellte die Entstehung eines Gemeinschaftsgartens bestehend aus 4 mobilen Hochbeeten für selbst angebautes Gemüse dar.

Die Umsetzung der Neugestaltung des Gartens erfolgte mit Kindern und Jugendlichen gemeinsam mit den Betreuer_innen in Kooperation mit Jugend am Werk und dem Verein Forum Urbanes Gärtnern, die uns fachlich bei der Durchführung unterstützten.
Zur Verfügung steht der Garten sowohl angrenzenden sozialen Einrichtungen als auch Anrainer_innen, die dazu animiert werden sollen den Garten auch außerhalb der Öffnungszeiten der Einrichtungen zu nutzen.

Adresse:
Andersengasse 32, gegenüber vom Jugendzentrum Grünanger

Kontakt:
Jugendzentrum Grünanger
Andersengasse 32
8041 Graz
Tel.: 0676|4362122
E-Mail: gruenanger[at]wiki.at

Gründung des Gartens: 2016

Öffnungszeiten:
Der Gemeinschaftsgarten kann während der Öffnungszeiten des Jugendzentrums oder nach Absprache besucht werden. Die Gemeinschaftsgärtner_innen bekommen einen eigenen Schlüssel und haben auch außerhalb der Öffnungszeiten Zugang. Die Gemeinschaftsfläche kann nach vorheriger Absprache auch zur Feier von Geburtstagen oder Nachbarschaftstreffen etc. genutzt werden.
Öffnungszeiten des Jugendzentrums:
Mi-Di: 12:00-17:00 Uhr
Do-Fr: 14:00-19:00

Zielgruppen:
Kinder- und Jugendliche sowie Anrainer_innen im direkten Wohnumfeld

Weitere Infos:
Die Kinder und Jugendlichen lernen Pflanzen kennen, können selbst Gemüse und Kräuter anpflanzen und setzen sich im Rahmen des Projektes mit der Natur und der Umwelt auseinander. Im Jugendzentrum wird die Ernte aus dem Garten gemeinsam verkocht und verspeist werden. So sehen die Jugendlichen zum Teil das erste Mal den Prozess vom Aussäen über die Pflanzenpflege bis zur Ernte und dem Essen der Früchte und erleben alle Teilprozesse hautnah mit.

Trägerschaft: WIKI Kinderbetreuungs GmbH, Jugendzentrum Grünanger

Anzahl der GärtnerInnen: Zurzeit werden die Hochbeete von den Kindern und Jugendlichen des Jugendzentrums Grünanger und der Arge SR 2 (Input Steiermark) sowie einer unmittelbar benachbarten Familie betreut.

Gartenwelt am Grünanger

Gartenwelt am Grünanger

No comments.

Auf dieser Website verwenden wir Cookies. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Details dazu finden sie hier OK, Ablehnen.
490